Geoengineering Map

Geoengineering Karte

Diese interaktive Geoengineering-Karte, die von der ETC Group und der Heinrich-Böll-Stiftung erstellt wurde, ist ein Versuch, den weltweiten Stand des Geoengineering aufzuzeigen, indem der Umfang von Forschung und Experimenten aufgezeigt wird. Es gibt keine vollständige Aufzeichnung von Wetter- und Klimaprojekten, daher ist diese Karte notwendigerweise unvollständig. Es baut auf einer früheren Karte von Earth Systems Experimentation auf, die 2012 veröffentlicht wurde. Diese Originalkarte dokumentierte fast 300 Projekte und Experimente im Bereich Geoengineering. Fünf Jahre später können über 800 solcher Projekte identifiziert werden. Dazu gehören Projekte in den Bereichen CO2-Abscheidung, solares Strahlungsmanagement, Wettermodifikation und andere Ansätze.

Weitere Informationen und Hintergründe zu Geoengineering und seinen ökologischen, ökonomischen, sozialen und rechtlichen Auswirkungen finden Sie unter:
Geoengineering Map

blauerazur

Tut erstmal nichts zur Sache...später vielleicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.